Ela Angerer

Wie riecht denn das?

Ela Angerers Parfum-Kolumne — jeden Freitag im Magazin RONDO der österreichischen Tageszeitung DER STANDARD 

Countryboy & Citygirl

Mario Schlembach versucht sich in der Stadt und Ela Angerer macht eine Landfahrt (Foto: Heribert Corn)

Hilfe, ich bin ein Trendopfer!

Was geschieht, wenn man bereit ist für den „heißesten Scheiß” im aktuellen Modezirkus?

Echt jetzt, Alter?

Cool bleiben, trotz zunehmenden Jahresringen. Noch nie gab es dafür so viele Role Models. Und selbst hat man auch ein bisschen was dazugelernt:
(Illustration: @tasteofstreep / Instagram)

Das Comeback des Parfums

Auf der Suche nach dem eigenen Duft — ein Erfahrungsbericht:

Glock 17 – 9 mm

„Würdest du bitte endlich deine Waffe aus meinem Keller entfernen?” — Text zum Thema Gewalt, erschienen in der Literaturzeitschrift Salz,
Ausgabe 09/2017
(Illustration: Stefan Kreiger)

Einmal rülpsen bitte

Wo bleiben die Ermittlungsfehler, die fettigen Haare, die vergessenen Zahlscheine, die Brandlöcher im Anorak? — Über das Frauenbild im deutschsprachigen Fernsehen:

Eigentlich ein Wahnsinn

Das Tiefstapeln ist immer noch ihr Markenzeichen. Aber das ist vielleicht ihr Glück. — Ein Portrait über die Taschendesignerin Ina Kent:

Die Struktur von Raum und Zeit

Über die Malerei von Antony Valerian

Dämonen zum Dessert

Zur Ausstellung von
Marcel Odenbach und 
Peter Miller
in der Galerie Crone

Die subversive Kraft der Sandale

Freiheit für die Füße — erschienen im Magazin RONDO der österreichischen Tageszeitung DER STANDARD:

Jihad und Mode

Wenn Designerfirmen beginnen, ein religiöses System zu behübschen
(im Bild: Collage von
Alexandra Baumgartner)

Bejsaimi Muuuscho

Über den Versuch, dem Leben einen neuen Sinn zu geben — erschienen im Magazin FLEISCH, Ausgabe I/2017
(Foto: Marie Kreutzer)

Wohin in Wien?

Über Kaffeehäuser und Lieblingslokale
(im Bild: Collage von Thomas Draschan)

Können wir uns noch begegnen?

Über Liebe und moderne Beziehungsmuster:

Zwei Jahre lang schrieb Ela Angerer für das österreichische Wochenmagazin NEWS ihre Kolumne Stilfragen: